­čô× 0201 70 50 23    ­čôá 0201 70 50 43    Ôťë´ŞĆ ruhrlandschule.info@schule.essen.de   
 

Beratungsstelle

 

Beratungsstelle f├╝r Kinder und Jugendliche mit schulvermeidendem Verhalten (BSV)

Ein Angebot f├╝r Kinder und Jugendliche mit schulvermeidendem Verhalten:

Schulvermeidendes Verhalten ist ein gravierendes Problem f├╝r die betroffenen Sch├╝ler:innen und f├╝r ihre Familien. Viele der Sch├╝ler:innen, die der Schule fernbleiben, ben├Âtigen Unterst├╝tzung, Beratung und Problemkl├Ąrung. Dies gilt f├╝r Schwierigkeiten im schulischen Bereich, besonders auch im famili├Ąren Umfeld und bei bislang nicht erkannten und unbehandelten seelischen Problemen.

Wer kann zu uns kommen:

Unser Beratungsangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche und deren Familien die tage- oder wochenweise die Schule gar nicht besuchen, morgens zwar zur Schule gehen, diese aber schon w├Ąhrend der Unterrichtszeit wieder verlassen oder die Schule zwar noch relativ regelm├Ą├čig besuchen, dabei aber deutliche Auff├Ąlligkeiten zeigen wie z.B. k├Ârperliche Beschwerden scheinbar ohne k├Ârperliche Ursache.

Anmeldung f├╝r die Sprechstunde "Zur├╝ck zur Schule ÔÇô Du kannst mehr":

Die Eltern k├Ânnen telefonisch in den unten aufgef├╝hrten Telefonzeiten oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen und einen Vorstellungstermin mit uns vereinbaren.

Alle schulrechtlichen Konsequenzen, die sich aus einem Schulvers├Ąumnis ergeben, sind unabh├Ąngig von unserem Angebot.

Die Familie erh├Ąlt von uns direkt nach der Beratung einen Kurzbrief, in dem erste Ergebnisse aus dem Screening berichtet werden. Sollte der Familie eine weiterf├╝hrende Beratung bei dem Allgemeinen Sozialdienst oder der Schulberatungsstelle empfohlen worden sein, wird die Familie  gebeten, diesen Brief bei diesen Institutionen abzugeben.

Sie erreichen uns ├╝ber die unten angegebene Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse.

Bei Zustimmung durch die Eltern, nehmen wir gerne Kontakt mit Mitarbeiter:innen des Jugendamtes oder der Schulberatungsstelle auf, um den Informationsaustausch und ggf. weiterf├╝hrende Schritte zu erm├Âglichen.

Bei speziellen Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Verf├╝gung.

 
Essener Leitfaden zum Umgang mit schulvermeidendem Verhalten:

www.essen.de

 

Ansprechpartner:innen f├╝r Mitarbeiter:innen des Allgemeinen Sozialdienstes und des Jugendamtes:
Frau Vasen, Herr Schmitz
Montag   von 10.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch von 12.00 - 14.00 Uhr
Tel: +49 (0) 201 8707 - 439

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Ansprechpartner f├╝r Mitarbeiter der Schulberatungsstelle:
Frau Sentker, stellv. Schulleiterin der Ruhrlandschule
Tel: +49 (0) 201 70 50 23