HOME AKTUELLES UNSERE SCHULE ELTERN SCHÜLER STANDORTE
Freiwilligendienste
Ruhrlandschule
Wir helfen Brücken bauen
Kontakt Impressum Links
Mit der Entscheidung für ein Freiwilliges Soziales Jahr sind sehr unterschiedliche Intentionen und Erwartungen verbunden: Unterstützung bei der beruflichen Orientierung Wartezeit zwischen Schule und Ausbildung/Studium sinnvoll nutzen Einblicke und Erfahrungen im Schnittbereich von Pädagogik, Sozialarbeit und Medizin gewinnen Das FSJ wird zudem in verschiedenen Berufsausbildungen und Studiengängen als Praktikum anerkannt bzw. bietet ggf.  eine hilfreiche Eingangsvoraussetzung. Sollte die Wahl auf eine Tätigkeit an der Ruhrlandschule fallen, besteht hier eine gute Chance, seine Persönlichkeit zu  entfalten und weiter zu entwickeln. Als Grundvoraussetzung gilt die Bereitschaft zu sozialem Engagement sowie Interesse und Flexibilität im Hinblick auf die  unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Erwartet wird ein sensibler Umgang mit den SchülerInnen sowie die Annahme der  Rolle als UnterstützerIn. Somit bietet sich für eine(n) FSJ'lerIn die Möglichkeit, die Ruhrlandschule als Schule für Kranke in ihrer Vielfältigkeit bestens kennenzulernen. Die Tätigkeitsfelder unserer Schule sind: Unterstützung und Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler Verwaltungstätigkeiten im Büro und in Lernstandorten Verantwortlichkeit für Ordnung im Haus und auf dem Schulhof Auskunft und Bewerbung: Email: ruhrlandschule.info@schule.essen.de Detailfragen beantwortet: Frau Sentker (Konrektorin) Telefon: 0201 / 70 50 23
Kollegium
Schulleben