HOME AKTUELLES UNSERE SCHULE ELTERN SCHÜLER STANDORTE
Außenstationen
Die Lehrerinnen und Lehrer der Ruhrlandschule gehen auf die entsprechenden Stationen der Klinikabteilungen, auf denen sich Kinder und Jugendliche über  einen längeren Zeitraum einer medizinischen Behandlung unterziehen müssen, beispielsweise einer Operation. Diese Stationen auf dem Geländes des Uniklinikums sind folgende: - Operatives Zentrum II - Orthopädie - HNO-/Augenklinik - Medizinische Klinik Der Unterricht erfolgt in der Regel im jeweiligen Krankenzimmer. Darüber hinaus fahren die Lehrpersonen ggf. zu anderen Krankenhäusern in der Stadt, um dort notwendigen Unterricht zu erteilen. So können auch länger erkrankte Kinder und Jugendliche im Elisabeth-Krankenhaus im Südostviertel, in der Reha-Fachklinik Rhein-Ruhr in Kettwig, im Krupp-Krankenhaus in Rüttenscheid und in der Ruhrlandklinik in Heidhausen schulisch betreut werden. Darüber hinaus fahren die Lehrpersonen ggf. zu anderen Krankenhäusern in der Stadt, um dort notwendigen Unterricht zu erteilen. Auskunft erteilt: Frau Sentker Tel. 0201 / 705023
Operatives Zentrum des Universitäts- Klinikums, Essen-Holsterhausen
Elisabeth Krankenhaus Essen-Südostviertel
Reha-Fachklinik Rhein-Ruhr Essen-Kettwig
Krupp-Krankenhaus Essen-Rüttenscheid
Ruhrlandklinik (Westdeutsches Lungenzentrum, Essen-Heidhausen
Wir helfen Brücken bauen
Ruhrlandschule
Kontakt Impressum Links